Detailprogramm Graphologie - Annemarie Strebel, Dipl. Naturheilpraktikerin NVS/TEN, Luzern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Detailprogramm Graphologie

Angebote > Kursangebote


Graphologie


Die Lehre über die Erforschung der Persönlichkeit, des Charakters, mittels der individuellen Handschrift.

Das dreiteilige Seminar vermittelt einen seriösen, fundierten Einblick in die faszinierende, umfassende Welt der Graphologie.

Die persönliche Handschrift gibt Einsicht in unseren eigenen Charakter und in den Charakter der Mitmenschen. Die Graphologie zeigt ebenso verborgene Talente, wie anstehende Entwicklungsschritte auf. Die Schriftanalyse ist auch eine bemerkenswerte Unterstützung in der erzieherischen Begleitung von Kindern, sei dies als Eltern, Lehr- und Führungskräfte.

Die Graphologie wird wieder vermehrt bei der Personalselektion, vorallem bei zu besetzenden Kaderstellen eingesetzt.


Seminarziel

Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und vermittelt den verantwortungsvollen Umgang mit der Lehre der Handschrift.

Teilnehmer die alle drei Module besuchen, können mit einer professionellen Abschlussarbeit in Form eines vollumfänglichen graphologischen Gutachtens abschliessen.
Ein Zertifikat attestiert Ihre Fähigkeit zur Erstellung graphologischer Gutachten für den Eigengebrauch.


Seminar- Inhalt

Modul 1    
Einführung in die Graphologie
 
Was ist Graphologie?
Was kann Graphologie?
Wo sind die Grenzen der Graphologie
Wesensgehalt einer Schrift
Zonentheorie
Schriftlage
Bindungsformen
Zeilenverlauf
Buchstabenformen
Unterschrift
Briefumschlag
Volle- und magere Schrift usw.
Einfache Beurteilung eines Schriftbildes

Modul 2
Vertiefung, aller bereits behandelten Aspekte, Erweiterung und Fortführung.

Sinn und Zweck eines graphologischen Gutachtens.
Was ist für ein seriöses Gutachten erforderlich?
Unzulänglichkeiten
Schreibinstrumente
Ränder
Schreibdruck
Zeichen der Ehrlich- oder Unehrlichkeit
Verbundenheitsgrad
Schriftweite- oder -enge
usw.


Modul 3
Erstellung eines vollumfänglichen graphologischen Gutachtens.


Teil 1
Komplette Analyse einer Handschrift anhand aller 28 graphologischer Grundkriterien.
Die Teilnehmer erstellen aus diesem Analyseergebnis ihre Abschlussarbeit. Das heisst, sie erstellen zuhause  selbständig das Charakterprofil des Schriftautors in Textform und senden das Gutachten der Graphologin zur Auswertung ein.

Teil 2
Gegenseitige Besprechung aller ausgewerteten Abschlussarbeiten
Zertifikatsübergabe.

Modul 1 Ein Seminartag à 7 Stunden à 60 Minuten
Modul 2
Zwei Seminartage à 7 Stunden à 60 Minuten
Modul 3
Zwei Seminartage à 7 Stunden à 60 Minuten

Ausbildung:

  • 35 Präsenzstunden à 60 Minuten

  • ca. 35 - 50 Lernstunden

     


Kurskosten:
Fr. 395.00 pro Kurstag
Inkl. sämtlicher Unterlagen und
Zertifikatsabschluss

Kursleitung und Anmeldungen:
Annemarie Strebel
Dipl. Graphologin  
Hirtenhofstr. 18
6005 Luzern
Tel. 041 311 19 35
oder mittels Kontaktformular



 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü